Zum Inhalt springen

06/2017: Abbruch Kanalbrücke Riedlingen

Die alte Hochwasserkanalbrücke in Riedlingen wurde ausgehoben. Nachdem der Fahrbahnbelag und die Betonfahrbahnplatte im Vorfeld zurück gebaut wurde fand am 30.05.17 der Aushub der rund 75 to schweren Stahlkonstruktion mit einem Mobilkran statt.

BW2.6: Straßenüberführung Kreisstraße FO2

Projektbeschreibung

Brücke im Zuge der Kreisstraße FO2 Kersbach – AS A73 über die DB-Strecke 5900.
Längs vorgespannter 4-stegiger Plattenbalken als Durchlaufträger über 3 Felder. Fertigteilkonstruktion mit Ortbetonergänzung. Vorspannung mit Spannbett und Kontikabel. Gründung auf Bohrpfählen ø1,20m.

Brückenlänge = 17,60m + 28,20m + 17,60m = 63,40m
Brückenbreite = 11,10m

Unsere Leistung

Statik und Ausführungsplanung (Tragwerksplanung Lph 4/5) für das Brückenbauwerk einschließlich Baubehelfe (Verbauten/Abbruch/Montage)

Bauherr

DB Netz AG,
München

Baufirma

ARGE Forchheim Süd:
Markgraf Bauunternehmung