Zum Inhalt springen

11/2017: Einhub Stahltrog EÜ Deißlingen

In einer Sperrpause wurde die bestehende Eisenbahnüberführung abgebrochen und im Anschluss die neuen Widerlager aus der Seitenlage eingeschoben. Anschließend wurde der Überbau (Stahltrogquerschnitt in S355ML) mit einem max. Gewicht von 71to eingehoben. Am 06.11.2017 um 05:15 Uhr ist planmäßig der 1. Zug über die neue Eisenbahnüberführung in Deißlingen gefahren.

Eisenbahnüberführung K5542 bei Deißlingen

Projektbeschreibung

Überführung der DB-Strecke 4650 Rottweil – Villingen über die K5542 bei Deißlingen. Einfeldbrücke mit Stahltrogüberbau in S355ML. Herstellung der Unterbauten in Seitenlage mit Einschub in einer Sperrpause.

Brückenlänge = 14,30m
Brückenbreite = 7,44m

Unsere Leistung

Statik und Ausführungsplanung (Tragwerksplanung Lph 4/5) für das Brückenbauwerk

Bauherr

DB Netz AG
Karlsruhe

Baufirma

Schleith GmbH
Niederlassung Achern