Zum Inhalt springen

08/2017: EÜ Burgheim erneuert

In einer 5-tägigen Sperrpause wurde die Eisenbahnüberführung bei Burgheim erneuert. In der Sperrpause wurde die bestehende Brücke abgebrochen und die neue Brücke mit Fertigteilen errichtet. Die Überbauplatte wurde in einer Feldfertigung in Seitenlage betoniert und eingehoben, die Fertigteile der Widerlager wurden im Fertigteilwerk der Fa. Aicher hergestellt.

Eisenbahnüberführung Burgheim

Projektbeschreibung

Überführung der DB-Strecke 5381 Seehof – Neuoffingen über Kreuterstraße in Burgheim. Einfeldrige Stahlbetonplatte in Fertigteilbauweise. Brückenwiderlager und Flügelwände aus Stahlbetonfertigteilen. Das gesamte Bauwerk wurde aus 29 Fertigteilen zusammengesetzt.

Brückenlänge = 11,15m
Brückenbreite = 7,32m

Unsere Leistung

Statik und Ausführungsplanung (Tragwerksplanung Lph 4/5) für das Bauwerk sowie der Bau-behelfe (Verbauten)

Bauherr

DB Netz AG
PD Augsburg

Baufirma

Max Aicher
Freilassing