Zum Inhalt springen
  • BW8 Tunnel Wetterfeld
  • BW9 Schwäbisch Hall
  • BW123-2 Talbrücke Röslau
  • Jägersteg
  • BW60 Ü1-2
  • B470 Forchheim
  • Mondseeinsel
  • BW1-2 Kohlgraben
  • BW14.0Ü-1
  • Donaubrücke Deggendorf
  • Röslautalbrücke
  • B29 Schwäbisch Gmünd
  • EÜ Hornboden
  • B28 Hätzebach Reutlingen
  • A40 Lärmschutz
  • EÜ Neckarsteinach
  • Praxis Biberach
  • GWW Laupheim
  • BW3 Blaubeuren
  • Vöhlin MM

Firmengründung

Am 01.03.1990 gründeten Dipl.-Ing. Ulrich Hofmann und Dipl.-Ing. Manfred Breinlinger das Ingenieurbüro Hofmann und Breinlinger GmbH als Partnerbüro des Ingenieurbüros Breinlinger und Partner in Tuttlingen mit Herrn Hofmann als Geschäftsführer.

Im September 2001, bedingt durch das Ausscheiden von Herrn Breinlinger, der sich im Alter von 72 Jahren in den Ruhestand begab, trat Dipl.-Ing. Stefan Fackler als weiterer geschäftsführender Gesellschafter dessen Nachfolge an. Unter der Firmenbezeichnung Hofmann und Fackler GmbH wurde die 11-jährige, erfolgreiche Arbeit fortgesetzt.

Planen / Beraten / Überwachen

Unseren Auftraggebern wollen wir ein verantwortungsbewusster Partner sein, der dessen Vorstellungen unter den Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit sowie der technischen Machbarkeit zu einem optimalen Ergebnis führt.

Herz und Verstand, kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen sowie die Verwendung der neuesten Technologien im Hard- und Softwarebereich ermöglichen uns jederzeit eine erfolgreiche und effiziente Planungsarbeit.

Mitarbeiter

Diplomingenieure – Konstrukteure – Ausbildung

Unsere Konstrukteure werden größtenteils im eigenen Betrieb ausgebildet. Interessierten Schulabgängern mit den entsprechenden Voraussetzungen bieten wir die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit den schulischen Einrichtungen den Beruf Bauzeichner in der Fachrichtung Ingenieurbau zu erlernen.