Zum Inhalt springen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
  • Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen
    Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen

Eisenbahnüberführung „Hornboden“ bei Grenzach-Wyhlen

Projektbeschreibung

Überführung der DB-Strecke 4000 Basel - Konstanz i.Z. der Umgehung Grenzach-Wyhlen. Geschlossener Stahlbetonrahmen mit gevouteter Rahmendecke. Herstellung des Rahmen- bauwerks in Seitenlage mit anschließendem Querverschub unter Hilfsbrücke.

Brückenlänge = 14,00m
Brückenbreite = 11,05m

Unsere Leistung

Statik und Ausführungsplanung (Tragwerksplanung Lph 4/5) für das Bauwerk sowie der Baubehelfe (Verbauten / Hilfsbrücken / Verschub)

Bauherr

DB Netz AG
Regionalbereich Südwest

Baufirma

Bilfinger Regiobau GmbH, 
Freiburg